ca.6min
Package size 500 g
102
kcal
pro 100g

Tagliatelle Wildlachs in Dill Sahne Sauce

Nudelgericht mit Wildlachs-Filetstücken in Sahnesauce (29%), verfeinert mit Dill. Tiefgefroren.

Unsere Zutaten — Tagliatelle Wildlachs in Dill Sahne Sauce

  • Spinatnudeln gegart (32%) ( Trinkwasser , Hartweizengrieß , Spinat , Hühnerei )
  • Wildlachs-Filet (14%) (Oncorhynchus gorbuscha)
  • Trinkwasser
  • Karotten
  • gelbe Karotten
  • Schlagsahne (6%) (für AT: Schlagobers, für CH: Rahm)
  • Vollmilch
  • Zwiebeln
  • MehlschwitzeWeizenmehl , Sonnenblumenöl ,
  • Speisesalz
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Dill
  • Schnittlauch

Woher kommen unsere Zutaten?

Mehr Informationen, Videos und Bilder zu unseren Zutaten.

Zum Zutatentracker

Nährwerte — Tagliatelle Wildlachs in Dill Sahne Sauce

Brennwert 427 kJ / 102 kcal
Fett3,7 g
davon gesättigte Fettsäuren1,8 g
Kohlenhydrate10,8 g
davon Zucker1,7 g
Ballaststoffe1,4 g
Eiweiß5,6 g
Salz0,75 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Lagern & Haltbarkeit

* -Fach:
4 Tage
** -Fach:
3 Wochen
*** -Fach:
mind. haltbar bis Ende: siehe Aufdruck

          Bewertung(347)

21.04.2019 Marcel Hahn         

Hut ab und das meine ich aus tiefstem Herzen, ich habe noch nie ein so leckeres TK Essen gehabt. Und das bewegt mich sogar völlig untalentiert eine Bewertung abzugeben. Ich koche selbst gern, ob gut oder schlecht, das sollten besser andere beurteilen. Aber als ich mir nach einem stressigen Tag einfach nur was schnelles zubereiten wollte und bei der Zubereitung merkte, Moment mal dass hier ist anders. Das Gemüse in der Pfanne leuchtete mich an als wäre es soeben frisch geerntet in die Pfanne gegeben worden. Dann die Tagliatelle ein Traum. Der WildLachs ein Gedicht, denn der war absolut nicht trocken sondern saftig, ich hatte sogar den Eindruck noch leicht das Meerwasser zu schmecken, also alles in Allem ein absolut empfehlenswertes, hochwertiges und preiswertes Produkt. Ich bin sehr begeistert und enorm positiv überrascht. Jetzt bin ich neugierig auf die anderen Kreationen und hoffe sie sind ebenso genial. Meinen herzlichsten Dank an das Frosta Team, weiter so.

09.04.2019 Anna         

Super lecker und qualitativ hochwertig. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut unschlagbar. Man schmeckt einfach, dass es kein typisches Fertiggericht mit dubiosen Zutaten ist. Kann es nur empfehlen.

28.03.2019 Lola         

Für ein TK-Produkt sehr hochwertig. Es könnte etwas mehr sein, hätte zwei Päckchen gebraucht um richtig satt zu werden. Da noch etwas Sauce übrig war, konnten ein paar Nudeln aushelfen. Etwas Salz und Pfeffer hat mir persönlich auch noch gefehlt.

Alle Bewertungen / Bewerten

FRoSTA Reinheitsgebot

Kochen Sie zu Hause mit Glutaminsäure (E620), chemisch modifizierter Stärke (E1413) und natürlichen Aromen? Oder mit Trockenmilcherzeugnissen, Eigelbpulver und Hefeextrakt? Wir auch nicht!

Bei FRoSTA ist alles echt: Kein falscher Käse, kein zugesetztes Aroma, keine großen E´s mit Zahlen dahinter. Stattdessen nehmen wir zum Beispiel frische Sahne, echten Käse, selbstgemachte Nudeln und würzen unsere Gerichte mit frischen Kräutern und traditionell zubereiteten Fonds.

Daran halten wir uns nicht nur hier und da, wo es uns gerade gut passt, sondern ganz konsequent bei allen FRoSTA Produkten. Außerdem führen wir jede einzelne Zutat auf der Verpackung auf, wie bei Ihren Kochrezepten. Da steht ja auch nicht nur "Gewürze" oder "Kräuter", sondern die Zutat wird ganz genau benannt: z.B. Pfeffer und Petersilie.

Zubereitung — Tagliatelle Wildlachs in Dill Sahne Sauce

Zubereitung in der Pfanne

  • Beutelinhalt unaufgetaut mit 100 ml Milch in eine Pfanne geben
  • auf höchster Stufe erhitzen
  • dann 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze garen bis die gewünschte Saucenkonsistenz erreicht ist
  • zwischendurch mehrmals umrühren

Zubereitung in der Mikrowelle

Beutelinhalt unaufgetaut mit 6 EL Milch in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Deckel geben. Bei 600 Watt ca. 14 Minuten garen oder bei 800 Watt ca. 12 Minuten garen. Nach der Hälfte der Zeit gut durchrühren.

Spuren

Kann Spuren von Krebstieren, Soja, Sellerie, Senf und Weichtieren enthalten.

Das ist uns wichtig

Jetzt mal ehrlich. Kochen Sie zu Hause mit Glutamat, Hefeextrakt oder chemisch modifizierter Stärke? Nein? Wir auch nicht. Wir finden, dass Zutaten naturbelassen am besten schmecken. Deshalb verzichten wir konsequent auf zugesetzte Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromen. Und zwar immer und überall. Das ist echtes Essen.

 

FRoSTA ist für alle da.