Gebratener Lachs auf Mango mit Kohlrabi in Bärlauchbutter

So macht Kochen Spaß! Mit dem FRoSTA Kohlrabi in Bärlauchbutter lässt sich ganz einfach und schnell ein super leckeres Fischgericht zubereiten.

Gebratener Lachs mit Mango und Kohlrabi in Bärlauchbutter

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Für 4 Portionen:

4 Zweige Rosmarin

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

4 Lachsfilets à ca. 150 g

Salz

Pfeffer

1 Mango

1 Bio-Limette

2 Packungen „Kohlrabi in Bärlauchbutter

 

Utensilien: 1 Pfannen, 1 Bratwender, 1 Backblech mit Backpapier

 

Zubereitung:

1. Backofen (E-Herd: 140°C/ Umluft: 120°C/ Gas: s. Hersteller) vorheizen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen.

2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten. Wenden, Rosmarin und Knoblauch zum Lachs geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten zu Ende garen.

3. Mango schälen und in Streifen schneiden. Limette halbieren. Kohlrabi nach Packungsanweisung in einer Pfanne zubereiten.

4. Lachsfilet aus dem Ofen nehmen und mit Mango und Kohlrabigemüse servieren. Nach Belieben mit Limette verfeinern.

Tipp: Wer es etwas feuriger mag, kann etwas Sweet-Chili-Sauce auf die Mango geben.