ca.35min
Package size 360 g
174
kcal
pro 100g

Schlemmerfilet Bordelaise Rosmarin-Zitrone

Saftiges Alaska Seelachs-Filet mit knusprigen Semmelbröseln und Rosmarin, verfeinert mit einem Schuss Zitronensaft.

Unsere Zutaten — Schlemmerfilet Bordelaise Rosmarin-Zitrone

  • Alaska-Seelachs-Filet (56%) (Theragra chalcogramma)
  • Trinkwasser
  • Paniermehl (7%) (Weizenmehl, Speisesalz, Hefe)
  • Butter
  • Zwiebeln
  • Sonnenblumenöl
  • Paniermehl gewürzt (2,7%) (Weizenmehl, Dextrose, Speisesalz, Hefe, Paprika gemahlen, Curcuma)
  • Speisesalz
  • Kartoffelstärke
  • Rosmarin
  • Zucker
  • konzentrierter Zitronensaft (0,3%)
  • Knoblauch
  • Paprika gemahlen
  • schwarzer Pfeffer

Woher kommen unsere Zutaten?

Mehr Informationen, Videos und Bilder zu unseren Zutaten.

Zum Zutatentracker

Nährwerte — Schlemmerfilet Bordelaise Rosmarin-Zitrone

Brennwert 726 kJ / 174 kcal
Fett 10,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 4,6 g
Kohlenhydrate 9,2 g
davon Zucker 1,3 g
Ballaststoffe 0,0 g
Eiweiß 10,8 g
Salz 1,13 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Lagern & Haltbarkeit

* -Fach:
4 Tage
** -Fach:
3 Wochen
*** -Fach:
mind. haltbar bis Ende: siehe Aufdruck

Bewertung (16)

05.09.2017 Antonella

Das leckerste Schlemmerfilet überhaupt. Habe schon viele Sorten probiert jedoch kaufe ich dieses immer wieder. Sehr gut und empfehlenswert wer seinen Schlemmerfilet etwas klassischer mag. Die Zitrone und der Rosmarin kommen super zur Geltung. Der Fisch ist auch richtig gut. Das tolle ist, man kann es kurz in die Mikrowelle legen und fertig ist es.

16.08.2017 Romy Nüßgen

Es war das erste Mal, dass ich eine online TK- Bestellung erhalten hatte. Ich war erstaunt, wie optimal gekühlt der Fisch bei mir ankam. Er befand sich in einer Styroporverpackung und wurde durch mehrere Trockeneisbeutel perfekt gefroren gehalten. Die Verpackung des Schlemmerfilets hat ein ansprechendes Design und gefällt mir sehr gut. Das gefrorene Filet befand sich in einer Pappschale. Mir gefiel sehr gut, dass man ihn im Backofen als auch in der Mikrowelle zubereiten kann. Ich, als "kochfaule", hatte natürlich gleich mit der Zubereitung in der Mikrowelle geliebäugelt. Wie praktisch, dass sich das Schlemmerfilet auch schon gleich in der Pappschale befand - also nur noch Klappe auf und rein.... Doch hier noch mal beide Arten der Zubereitung für euch genauer: Zubereitung im Ofen: Backofen inklusive Backblech gut vorheizen; Umluft 220°C, Ober-/Unterhitze 230°C Schlemmerfilet unaufgetaut in der Pappschale auf das Backblech in der mittleren Schiene des Backofens stellen ca. 35 Minuten garen, bis das Schlemmerfilet goldbraun überbacken ist Zubereitung in der Mikrowelle: Schlemmerfilet unaufgetaut in der Pappschale in die Mikrowelle stellen. Bei 600 Watt ca. 11 Minuten oder bei 800 Watt ca. 9 Minuten garen. Hinweis: Optimale Knusprigkeit nur bei Zubereitung im Backofen. Meine Testerfahrungen: Ich hatte mich für 9 Minuten bei 900 Watt (empfohlen wird allerdings bei 800 Watt). Das ging ruckzuck und ich war vom Ergebnis sehr positiv überrascht! Das Filet war schön zart, saftig und aromatisch im Geschmack. Trotz Zubereitung in der Mikrowelle war der Fisch außen schön knusprig. Die Panade besteht aus weichen und härteren Teilchen und ist etwas dicker - doch genauso mögen wir es. Das Schlemmerfilet ist auch wirklich grätenfrei. Ich schätze es als sehr hochwertig ein. Wir greifen ja bei Fisch generell sehr oft auf Tiefkühlware zurück. Bisher waren es aber meist Produkte vom Discounter. Ich denke, qualitativ gesehen hatte da unser FRoSTA Produkt eindeutig die Nase vorn! Ich finde auch klasse, dass FRoSTA auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromen vollständig verzichtet. Mein Fazit: Das FRoSTA Schlemmerfilet Bordelaise Rosmarin-Zitrone 360g hat mich in Qualität und Geschmack auf jeden Fall überzeugt. Mir gefällt sehr gut die einfache und schnelle Zubereitungsart - perfekt, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen!

28.07.2017 Marcel S

Ein Traum. Sehr lecker. Ohne Aluminium. Hervorragende Zutaten...

Alle Bewertungen / Bewerten

Aus unserem Blog

Jetzt mal Butter bei die Fische: Das sind unsere neuen Schlemmerfilets

Wikipedia bringt’s mal wieder auf den Punkt: „[…] Sobald Butter bei die Fische ist, kann gegessen werden, man kommt endlich zur Sache. Fehlt diese, ist dieses Gericht nur eine „halbe Sache“[…].“ Halbe Sachen machen wir nicht. Deshalb gibt es ab sofort gleich vier neue Schlemmerfilets im Handel – wie gewohnt ohne jegliche Zusatzstoffe und in einer nicht nur Umwelt- sondern auch Mikrowellen-freundlichen Pappschale. Die Zubereitung dauert auf diese Weise nur sensationelle 9 Minuten. Statt Käsebrötchen vom Bäcker um die Ecke gibt’s in deutschen Büros also in Zukunft Schlemmerfilet Butter Gemüse oder Sahne-Kartoffel mit leckerem Edamer-Käse und Knusper-Topping. Und an die Fans des Klassikers Bordelaise haben wir auch gedacht und zwei ganz neue Sorten entwickelt: Das fein-säuerliche...

weiterlesen

Zubereitung — Schlemmerfilet Bordelaise Rosmarin-Zitrone

Zubereitung im Ofen

  • Backofen inklusive Backblech gut vorheizen; Umluft 220°C, Ober-/Unterhitze 230°C
  • Schlemmerfilet unaufgetaut in der Pappschale auf das Backblech in der mittleren Schiene des Backofens stellen
  • ca. 35 Minuten garen, bis das Schlemmerfilet goldbraun überbacken ist

Zubereitung in der Mikrowelle

Schlemmerfilet unaufgetaut in der Pappschale in die Mikrowelle stellen. Bei 600 Watt ca. 11 Minuten oder bei 800 Watt ca. 9 Minuten garen.
Hinweis: Optimale Knusprigkeit nur bei Zubereitung im Backofen.

Spuren

Kann Spuren von Soja, Sellerie und Senf enthalten.

Das ist uns wichtig

Das FRoSTA Schlemmerfilet Bordelaise Rosmarin Zitrone hat echt was drauf: Eine echt knusprige Mischung aus Semmelbröseln, aromatischem Rosmarin und Zitronensaft. 100% echtes Essen eben. Und weil wir finden, dass fangfrischer Fisch am besten schmeckt, wird unser Alaska Seelachs direkt an Bord filetiert und sofort tiefgefroren. Tiefgekühlt bleibt der Fisch dann so lange, bis er zu Hause zubereitet wird. Außerdem verzichten wir zu 100% auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromen. Das ist unser Reinheitsgebot. Daran halten wir uns. Versprochen.

FRoSTA ist für alle da.